GLNS berät Ada Health bei Series B Extension

Ada Health GmbH, ein Digital Health-Unternehmen aus Berlin, hat seine Serie-B-Finanzierungsrunde in Höhe von insgesamt 120 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Sie besteht aus einer ersten Serie-B-Finanzierung in Höhe von 90 Millionen US-Dollar, die bereits im Mai 2021 getätigt wurde, und einer Erweiterungsrunde in Höhe von 30 Millionen US-Dollar, die jüngst abgeschlossen wurde.

Im Rahmen der Erweiterung haben die internationalen Investoren Farallon Capital, Red River West und Bertelsmann Investments investiert. Die Finanzierungsrunde im Mai hatte Leaps by Bayer, der Impact-Investment-Arm der Bayer AG, angeführt. Weitere Investoren waren seinerzeit Vitruvian Partners, Inteligo Bank, F4 und Mutschler Ventures.

Nach der erfolgreichen Serie B von Ada Health hat zudem Schroders Capital Anteile im Wert von über 30 Millionen US-Dollar über eine Secondary-Transaktion erworben und ist damit zu einem bedeutenden Investor geworden.

Ada Health ist ein globales Gesundheitsunternehmen, das eine App anbietet, die ihren Nutzern hilft, ihre Krankheitssymptome besser zu verstehen: Die Nutzer füllen einen Anamnese-Fragebogen aus, anschließend gibt die App Hinweise, um welche Krankheit es sich handeln könnte. Dabei wird medizinisches Wissen mit leistungsstarker KI kombiniert. Die Verbraucher-App hat sich zur weltweit beliebtesten und am besten bewerteten App zur Bewertung von Symptomen entwickelt.

Zudem bietet Ada Health auch Unternehmenslösungen für Unternehmen aus den Bereichen Gesundheitssysteme, Versicherungen und Biowissenschaften an. Durch die Integration seiner Tools zur Symptombeurteilung und Pflegenavigation in digitale Pflegeprozesse kann Ada Health die Ergebnisse für Patienten, Verbraucher und Gesundheitsdienstleister deutlich verbessern. Die Ada-Plattform hat weltweit 11 Millionen Nutzer.

GLNS hat Ada Health bei der Series-B-Finanzierungsrunde, deren Erweiterung sowie beim Einstieg von Schroders Capital umfassend beraten. Zum Team gehörten Dr. Daniel Gubitz und Eva Maier, MBA (beide Corporate/Venture Capital).

Download Pressemitteilung