GLNS berät ARCUS Capital AG beim Erwerb von Deutschlands führendem Auktionssender 1-2-3.tv

Die ARCUS Capital AG übernimmt zusammen mit BE Beteiligungen Fonds von den bisherigen Finanzinvestoren Wellington Partners, Target Partners und CIPIO Partners die 1-2- 3.tv GmbH, die Betreibergesellschaft von Deutschlands führendem Auktionssender 1-2-3.tv. Zukünftig werden zudem die bisherigen Gesellschafter IRIS Capital, der Unternehmensmitgründer Henning Schnepper und die Sender-Geschäftsführerin Iris Ostermaier beteiligt sein.

Die Parteien haben über den Kaufpreis Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung.

1-2-3.tv wurde 2004 als erster deutscher Auktionskanal gegründet und konnte bereits 2009 die Profitabilitätsschwelle überschreiten. Für das Geschäftsjahr 2015 wies das Unternehmen einen Umsatz von rund EUR 108 Mio. aus. 1-2-3.tv ist in insgesamt mehr als 35 Mio. Haushalten in Deutschland und Österreich empfangbar.

ARCUS Capital ist eine in München ansässige unabhängige Beteiligungsgesellschaft. Der Investmentfokus liegt auf mittelständischen Unternehmen im deutschsprachigen Raum.

GLNS war im Rahmen der Transaktion federführend umfassend tätig durch die Partner Dr. Ludger Schult, Dr. Tobias Nikoleyczik (beide Corporate/M&A) und Andreas Scheidle (Steuerrecht) sowie Associate Ferdinand Graf von Spreti (Corporate/M&A). Bei medienrechtlichen Spezialthemen unterstütze ein Team um Dr. Richard Hahn von Lausen Rechtsanwälte.  

Download Pressemitteilung