GLNS berät die Gesellschafter der testhub GmbH bei der Veräußerung ihrer Anteile an die amerikanische Applause App Quality Inc. (ehemals utest Inc.).

Die Gesellschafter der testhub GmbH haben ihre Anteile an der Gesellschaft an den amerikanischen Wettbewerber, die Applause App Quality Inc., veräußert. Neben einem Barkaufpreis wurde den Verkäufern auch eine Rückbeteiligung in Form von Anteilen an der Applause App Quality Inc. gewährt.

Die testhub GmbH wurde im Jahr 2011 in Berlin gegründet und ist der führende deutsche Anbieter von Crowdtesting-Dienstleistungen. Die Kunden der testhub GmbH können ihre Webseiten und Apps von Usern aus der testhub-Crowd testen lassen. Mit der Übernahme der testhub GmbH durch die Applause App Quality Inc. entsteht einer der größten Anbieter im weltweiten Crowdtesting-Markt mit mehr als 140.000 Testern aus 200 Ländern und Regionen. Das Gründerteam von testhub bleibt weiterhin operativ tätig und wird künftig das Europageschäft von Applause leiten.

Die Gesellschafter der testhub GmbH wurden umfassend von den GLNS-Partnern Dr. Matthias Mittermeier (Venture Capital/Private Equity/M&A), und Andreas Scheidle (Steuerrecht) sowie von der amerikanischen VC-Kanzlei Tamara Thompson (US-Recht) beraten. Applause App Quality Inc. wurde von einem Team aus dem Berliner Büro der Kanzlei Noerr und der Kanzlei Foley Hoag vertreten.

Download Pressemitteilung