GLNS berät Gorlan Team beim Erwerb von TRIPUS

Gorlan Team, S.L., eine spanische Industriegruppe im Familienbesitz, hat den Erwerb der deutschen TRIPUS-Gruppe im Rahmen einer Unternehmensnachfolge bekannt gegeben. Gorlan Team aus der baskischen Region Biskaya ist mit Unternehmen wie Pronutec und Telergon in mehr als 70 Ländern aktiv.

Die TRIPUS-Gruppe ist seit über 30 Jahren ein marktführender Hersteller von Schaltern und Kontrollsystemen für Werkzeuge und die Maschinenbauindustrie. Sie unterhält Produktionsstätten in Günzburg und in Bierutow (Polen).

Gorlan Team übernimmt das Unternehmen von den Eigentümern, die weiter im Unternehmen aktiv sein werden.
GLNS hat Gorlan Team im Rahmen der Transaktion beraten mit den Partnern Dr. Daniel Gubitz, Dr. Tobias Nikoleyczik (beide Gesellschaftsrecht/M&A) und Andreas Scheidle (Steuerrecht). Die renommierte spanische Kanzlei Cuatrecasas hat Gorlan Team aus ihrem Standort in Bilbao beraten mit dem Partner Ignacio Allende (Steuerrecht) und Senior Associate Eduardo Mouriz Delgado (Gesellschaftsrecht, M&A). KKG Kubas Kos Galkowski hat zum polnischen Recht beraten mit einem Team bestehend aus Dominik Galkowski, Pawel Sikora (beide Gesellschaftsrecht/M&A) und Boguslaw Wolniewicz (Steuerrecht).

Download Pressemitteilung