GLNS berät NGP Capital bei Serie D-Finanzierung von eGym

Das Münchener Unternehmen eGym GmbH hat das Closing einer von NGP Capital angeführten Serie D-Finanzierungsrunde im Umfang von USD 20 Mio. bekannt gegeben. Die Bestandsinvestoren Highland Europe und HPE Growth Capital nahmen ebenfalls an der Finanzierungsrunde teil.

eGyms softwarebasierte, intelligente Trainingslösungen werden in fast 14.000 Fitness- und Gesundheitseinrichtungen in Europa und den USA genutzt. Die wichtigsten Komponenten sind vollelektronische Fitnessgeräte, die eGym mobilen Apps für Trainer und Mitglieder sowie eGym ONE, die Open Cloud-Plattform. eGym verwendet die neuen Mittel, um die internationale Expansion mit Fokus auf die USA und sein Corporate Wellness-Angebot zu beschleunigen.

NGP Capital ist ein weltweit tätiger Venture Capital-Fonds, der Wachstumsunternehmen und umsatzgenerierende Technologieunternehmen aus einem globalen Fonds mit einem Volumen von über USD 1,2 Mrd. unterstützt.

GLNS hat NGP Capital im Rahmen der Finanzierungsrunde durch Partner Dr. Daniel Gubitz und die Associates Ferdinand Graf von Spreti und Julia Klesse beraten. Dr. Thomas Schafft von Ampersand hat zu IP- und IT-rechtlichen Themen beraten. eGym wurde von einem Team von CMS Hasche Sigle um Stefan-Ulrich Müller vertreten.

Download Pressemitteilung