GLNS berät PARAGON PARTNERS bei der Beteiligung an chicco di caffè

PARAGON PARTNERS hat sich an der chicco di caffè Gesellschaft für Kaffeedienstleistungen mbH mit Sitz in Grünwald bei München, dem führenden Anbieter von Barista-betriebenen Kaffeebars in Unternehmen, beteiligt.

Seit der Gründung 2003 ist chicco di caffè kontinuierlich gewachsen und beschäftigt inzwischen über 300 Mitarbeiter an weit mehr als 100 Standorten in ganz Deutschland. chicco di caffè versteht sich als Catering-Spezialist, der höchsten Kaffeegenuss direkt in die Gemeinschaftsverpflegung von Unternehmen bringt. Dabei bestimmt stets der Kunde, welche Dienstleistungen chicco di caffè anbietet – neben Kaffee in seinen verschiedensten Variationen können das weitere Heiß- und Kaltgetränke und herzhafte und süße Snacks sein. Die Kaffeebars selbst sind modular aufgebaut und lassen sich individuell an örtliche Gegebenheiten anpassen – inklusive der jeweiligen Corporate Identity.

PARAGON PARTNERS ist eine private, in München ansässige Beteiligungsgesellschaft mit einem zu verwaltenden Vermögen von EUR 650 Millionen. PARAGON PARTNERS investiert in etablierte Mittelstandsunternehmen mit einem nachhaltigen Wertsteigerungspotenzial.

GLNS hat PARAGON PARTNERS im Rahmen der Transaktion durch die Partner Dr. Tobias Nikoleyczik und Dr. Ludger Schult (beide M&A/Private Equity) sowie Andreas Scheidle (Steuerrecht) und Associate Konrad Hildebrand umfassend beraten. Die Verkäufer wurde von einem Team von O&R Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (Sybille Podszun) unterstützt.

Download Pressemitteilung