Naspers investiert EUR 387 Millionen in GLNS-Mandantin Delivery Hero

Der in Berlin ansässige und weltweit operierende Anbieter von online und mobilen Essensbestellungen Delivery Hero – in Deutschland bekannt unter den Marken Lieferheld, pizza.de und Foodora – hat den Einstieg von Naspers als neuen Investor bekannt gegeben. Naspers investiert dabei ca. EUR 387 Millionen.

GLNS hat Delivery Hero im Rahmen der Transaktion umfassend beraten. Das Team von GLNS umfasste Georg Lindner (Corporate/M&A/Tax), Dr. Reinhard Ege (Corporate/M&A/Tax), Dr. Bernd Graßl (Corporate), Dr. Tobias Nikoleyczik (Corporate), Andreas Scheidle (Tax), Dr. Carolin van Straelen (Corporate/M&A), Ferdinand von Spreti (Corporate/M&A), Dr. Julian Slawik (Corporate/M&A) und Dr. Johannes Hüttinger (Corporate/M&A).

Naspers wurden von einem Team von Allen & Overy aus Hamburg (Dr. Nicolaus Ascherfeld, Max Landshut, Dr. Stefan Witte) betreut.

Inhouse war auf Seiten von Delivery Hero ein Team um Andreas Krause (General Counsel) mit Anna Schulz, Dr. Eike Helbig, Adi Horowitz, Anna Bonan tätig.

Download Pressemitteilung