Vier neue Partner – neue Sozietät GLNS

Die Associated Partner von Noerr Dr. Reinhard Ege, Dr. Matthias Mittermeier und Dr. Philip Peitsmeyer haben sich zum 1. Januar 2014 selbstständig gemacht und mit der Münchener Wirtschaftskanzlei GLNS zusammengeschlossen. Andreas Scheidle, zuletzt bei Latham & Watkins tätig, stößt zum 1. Februar 2014 ebenfalls als Partner zu der neu formierten Einheit.

Die neuen Partner sind in den Bereichen Gesellschaftsrecht (einschließlich gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten), Transaktionen und Steuerrecht tätig.

Ege (38), der auch als Steuerberater qualifiziert ist, berät schwerpunktmäßig bei Transaktionen (insbesondere im Midcap-Bereich), Umwandlungen und komplexen steuerlichen Fragestellungen.

Mittermeier (37) fokussiert seine Tätigkeit auf die Bereiche Private Equity/Venture Capital und M&A. Zu seinen Mandanten zählen dabei einerseits (institutionelle) Investoren und andererseits Familienunternehmen bzw. Family Offices.

Peitsmeyer (41) ist spezialisiert auf gesellschaftsrechtliche und Post M&A-Streitigkeiten (insbesondere Gesellschafterauseinandersetzungen, aktienrechtliche Streitigkeiten und Organhaftungsfälle).

Scheidle (35), ebenfalls auch als Steuerberater qualifiziert, berät im (internationalen) Unternehmen- und Umwandlungssteuerrecht, bei steuerlichen Restrukturierungsfragen, im transaktionsnahen Steuerrecht sowie bei Auseinandersetzungen mit der Finanzverwaltung.

„Wir freuen uns auf unsere neuen, hochkarätigen Partner, durch die unsere gesellschafts- und steuerrechtliche Schlagkraft nochmals signifikant gestärkt wird", so Tobias Nikoleyczik, Partner bei GLNS. „Wir sehen gerade im Bereich des gehobenen Mittelstandes und bei mittelständischen Finanzinvestoren zunehmende Nachfrage nach hochqualifizierter Beratung mit einem partnerbasierten und dadurch auch effizienteren Ansatz. Dabei können wir die gesellschaftsrechtliche sowie die Transaktionsberatung mit großer steuerlicher Expertise und einer starken Corporate Litigation-Praxis verknüpfen. Hier besteht eine Lücke auf dem Münchener Anwaltsmarkt, die wir gemeinsam mit unseren Partnern schließen wollen", so Matthias Mittermeier.

Viele der Anwälte kennen sich aus Tätigkeiten in früheren Kanzleien, insbesondere den Münchener Büros von Milbank und Shearman & Sterling. Insgesamt sind bei GLNS nun acht Partner (darunter drei Steuerberater) tätig.

Download Pressemeldung