Dr. Konrad Hildebrand

Counsel

  • Studium an der Universität Passau
  • Promotion an der Universität München
  • Referendariat in Ingolstadt
  • Zulassung als Rechtsanwalt
  • Zuvor Rechtsanwalt bei Baker McKenzie in München und Syndikusrechtsanwalt im Corporate Office der OSRAM Licht AG


Tätigkeitsgebiete:


Sprachen: Deutsch, Englisch

Ausgewählte Mandate

  • OSRAM Licht AG, u.a. bei der Vorbereitung und Durchführung von Hauptversammlungen, Vorstands- und Aufsichtsratssitzungen, bei der öffentlichen Übernahme durch die ams AG, Premstätten, sowie den freiwilligen öffentlichen Übernahmeangeboten von Bain Capital und Carlyle, bei dem Aktienrückkauf 2019 sowie allgemeine laufende Beratung zu Fragen im Aktien- und Kapitalmarktrecht
  • Delivery Hero bei Börsengang
  • PARAGON PARTNERS bei Erwerb einer Beteiligung an chicco di caffè
  • Dassault Systèmes beim verschmelzungsrechtlichen Squeeze-out der Minderheitsaktionäre der Realtime Technology Aktiengesellschaft

Veröffentlichungen

  • Der Schutz des Beschuldigten bei Medienauskünften von Staatsanwaltschaften im Ermittlungsverfahren, utzverlag, 2021
  • Ist der Profifußball in Deutschland illegal?, NZG 2017, 495 (zusammen mit Gubitz)
  • Anwendbarkeit des § 31 VI 1 WpÜG auf Wandelschuldverschreibungen – Magnetar/McKesson, NZG 2016, 505 (zusammen mit Nikoleyczik)

Konrad Hildebrand

Karolinen Karree
Karlstr. 10
80333 München




T: +49 89 89 05 89-238
F: +49 89 89 05 89-299
hildebrand@glns.de
vCard herunterladen
LinkedIn