Malte Krohn, LL.M.

Counsel
  • Studium an der Universität Tübingen, an der Universität Pontificia Comillas in Madrid/Spanien und an der University of Miami/USA (LL.M.)
  • Referendariat in Stuttgart, München und Buenos Aires
  • Zulassung als Rechtsanwalt
  • Zuvor Rechtsanwalt bei Milbank LLP in München

 

Tätigkeitsgebiete:


Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch

Ausgewählte Mandate

  • Marley Spoon AG bei einer Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen mit Bezugsrecht
  • zooplus AG beim Formwechsel in eine SE
  • zooplus AG im Zusammenhang mit dem freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot von EQT sowie Hellman & Friedman und beim anschließenden Delisting
  • clearvise AG bei einer Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen unter Ausschluss des Bezugsrechts
  • zooplus AG, InTiCa Systems AG, Marley Spoon AG, Nagarro SE, Mynaric AG, clearvise AG, Morphosys AG sowie der ProSiebenSat.1 Media AG/SE, Sixt AG/SE, Sixt Leasing AG/SE, Axel Springer AG, Sky Deutschland AG, SHW AG und Dermapharm Holding SE bei gesellschaftsrechtlichen und kapitalmarktrechtlichen Fragen sowie bei der Vorbereitung und Durchführung von Hauptversammlungen
  • AUDI in gesellschaftsrechtlichen Fragen
  • Affinitas beim Zusammenschluss mit Spark Networks und Börsengang an der NYSE
  • Carlyle im Zusammenhang mit dem freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot für Osram
  • PharmaSGP Holding SE beim Börsengang
  • Dermapharm beim Börsengang der Dermapharm Holding SE
  • ProSiebenSat.1 Media SE bei einer Kapitalerhöhung durch Privatplatzierung bei internationalen institutionellen Investoren
  • Sixt Leasing AG beim Formwechsel in eine SE
  • ProSiebenSat.1 Media AG beim Formwechsel in eine SE
  • Sixt SE beim Börsengang der Sixt Leasing AG
  • SHW AG bei einer Kapitalerhöhung durch Privatplatzierung bei internationalen institutionellen Investoren
  • KWS SAAT AG beim Formwechsel in eine AG
  • Amerigon im Zusammenhang mit dem Squeeze-out der Minderheitsaktionäre der börsennotierten W.E.T. Automotive Systems AG

Veröffentlichungen

Aufsätze

  • Public Auction als Mechanismus zur Lösung von Bieterwettstreiten in öffentlichen Übernahmen, Die AG 19/2022 (zusammen mit Nikoleyczik)

Sonstige Veröffentlichungen

  • Public Auction kann Bieterwettstreit lösen, Börsen-Zeitung, 26. März 2022 (zusammen mit Nikoleyczik)

Malte Krohn LL.M.

Karolinen Karree
Karlstr. 10
80333 München

 

 

T: +49 89 89 05 89-236
F: +49 89 89 05 89-299

krohn@glns.de

vCard herunterladen

LinkedIn