Corporate Banking

Die im Bereich Banking/Finance tätigen Anwälte von GLNS verfügen über langjährige und umfassende Erfahrung bei der Beratung von Unternehmensfinanzierungen im Investment Grade und Cross-Over Bonitätsspektrum. GLNS begleitet regelmäßig Unternehmen, Banken und alternative Kreditgeber bei bilateralen und syndizierten Kreditfinanzierungen, Avalkreditfazilitäten, Schuldscheindarlehen, Private Placements sowie auch komplexen strukturierten Finanzierungen. Durch unser erprobtes Netzwerk an Partnerkanzleien decken wir dabei nicht nur rein nationale Finanzierungen, sondern regelmäßig auch internationale Finanzierungen mit Berührungspunkten zu mehreren Jurisdiktionen ab. Dabei haben wir die Gesamtfinanzierung eines Unternehmens im Blick und unterstützen Unternehmen auch bei der Konzerninnenfinanzierung, wie etwa der Implementierung eines Cash Pools.

Ausgewählte Referenzen:

  • Börsennotiertes Unternehmen bei Pre-IPO-Finanzierung
  • MorphoSys (MDAX und TecDAX) bei konzerninterner Finanzierung
  • Wachstumsunternehmen bei Akquisitionsfinanzierung
  • MDAX-Konzern zu Cash Pool
  • Zalando beim Abschluss einer besicherten revolvierenden Kreditlinie über EUR 200.000.000 im Rahmen des Börsengangs sowie deren unbesicherten Refinanzierung und Aufstockung auf EUR 500.000.000
  • Deutsche Bank und Commerzbank als Arrangeure einer besicherten revolvierenden Kreditlinie über EUR 150.000.000 für SGL Carbon